strahlend-weise-zahne

Strahlend weiße Zähne

Von Dr. Christoph Blaschke, Mundgesundheit Herne e.V.  Strahlend weiße Zähne sind für viele ein erstrebenswertes Schönheitsideal. Aber wie bekommt man hellere Zähne? Was empfiehlt der Zahnarzt, und wovon rät er eher ab? Beim Bleichen (bleaching) der Zähne geht es nicht um die Methode, mit Verblendkronen oder Keramikverblendschalen (Veneers) die Zähne

zeltwoche-des-circus-schnick-schnack-das-dutzend-ist-voll

Zeltwoche des Circus Schnick-Schnack: Das Dutzend ist voll

Einhundert Kinder und Jugendliche, die neun Monate lang geübt haben, um sich nun mehr der mittlerweile zwölften Zeltwoche des Circus Schnick-Schnack vor großem Publikum präsentieren zu können, und zweihundert ehrenamtliche Helfer laden vom 22. bis 26. Juni zu fünf ins große Zelt auf dem Gelände des Internationalen Bundes nach Baukau

Wenn die Augen vor lauter Sonne weinen

Wer ohne Sonnenbrille in der Sonne liegt, klagt häufig über gerötete und juckende Augen. UV-Strahlen können zu einer Entzündung der Bindehaut des Auges führen, die in der medizinischen Fachsprache Konjunktivitis heißt. Neben starker Sonnen-Strahlung können auch Bakterien, Viren, Wind, Chlor, Staub oder allergische Reaktionen eine Bindehautentzündung auslösen. Gerade im Sommer

nadia-raoui-herner-boxweltmeisterin-kampft-sich-zuruck

Nadia Raoui: Herner Boxweltmeisterin kämpft sich zurück

Noch ist ihr Name nicht wirklich jedem Sportinteressierten ein Begriff. Doch das soll sich, wenn es nach dem Willen von Nadia Raoui geht, in Kürze schlagartig ändern. Die Rede ist von Nadia Raoui, der Weltmeisterin der WIBA und WPBO im Fliegengewicht und aktuell Weltranglistenerste der WIBF. Die Tochter zweier marokkanischer

herne-shirley-valentine

Herne – Shirley Valentine

Sie würde gerne am Meer sitzen und Wein trinken, von der Sonne geküßt. Doch ihr Gatte bekommt schon einen Kulturschock, wenn er mehr als 20 km von Zuhause entfernt ist. Früher haben sie zusammen gelacht, viel gelacht. Heute sind die Kinder aus dem Haus und so zieht Shirley Valentine Bilanz

Friedlich, laut, umsonst und draußen

Zum 25. Mal rockt es rund um die alte Villa auf dem Stennert 10: die dort fleißig probenden Bands und einige Gäste präsentieren am 15. und 16. Juli dem Publikum Eigenkompositionen und Cover.  Vierzehn Bands werden an den beiden Tagen spielen. Zum ersten Mal wird es zudem zwischen den Umbaupausen

alle-wollen-etwas-fur-die-leukamiekranke-tun

Alle wollen etwas für die Leukämiekranke tun:

Herne hilft Lara Die achtjährige Lara aus Herne ist an Leukämie erkrankt, genauer gesagt leidet sie am myelodiysplastischen Syndrom, kurz MDS. Nur eine Stammzellentransplantation kann ihr Leben retten. Leider gibt es viel zu wenig erfasste Stammzellenspender. Neben „Graf“ Hotte Schröder setzen sich derzeit viele Menschen in Herne und Wanne-Eickel für

harry-und-sally

Harry und Sally

Wer zu spät kommt, der verpasst – nun, in diesem Fall nicht gleich das Beste, aber doch einen Hauptspaß als hors d’oeuvre eines tollen zweieinhalbstündigen Musical-Events am Westfälischen Landestheater zu Castrop-Rauxel: Regisseur Gerhard Fehn und Dramaturg Christian Scholze rezitieren, nein: spielen Loriot. Eine halbe Stunde bevor sich der Vorhang für

theater-im-kuz-vorhang-auf

Theater im KuZ: Vorhang auf!

Vorhang auf für die Theatersaison 2010/11 im Herner Kulturzentrum, die mit ihrer enormen Bandbreite von zeitloser Komödie bis hin zum brandaktuellen Polit-Drama ein abwechslungsreiches Programm verspricht – und das in einem Ambiente, das nach umfangreicher Renovierung in neuem Glanz erstrahlt. Renan Demirkan gastiert zum Saisonfinale in John Patrick Shanleys Schauspiel

die-panke-von-der-mundung-bis-zur-quelle-mannerbezwingendes-schwarzbier

Die Panke von der Mündung bis zur Quelle: Männerbezwingendes Schwarzbier

Im Mittelalter lieferte der 1251 erstmals urkundlich erwähnte Fluß, der nicht nur einem Berliner Ortsteil seinen Namen gab, sondern – von „Pankower Republik“ bis hin zu Udo Lindenbergs „Sonderzug nach Pankow“ – zum Synonym für die DDR-Regierung wurde, die Grundlage für den Wohlstand eines damals kleinen Ortes namens Bernau. Der