toni-erdmann-in-der-filmwelt-herne

“Toni Erdmann” in der Filmwelt Herne

In der Reihe Kirchen und Kino läuft mit Maren Ades Vater-Tochter-Komödie “Toni Erdmann” der, bezogen auf seine internationalen Auszeichnungen, erfolgreichste deutsche Spielfilm der letzten Jahre am 4. und 5. Februar 2018 in der Filmwelt Herne. Sandra Hüller spielt ab Herbst 2018 am Schauspielhaus Bochum. Der alternde Musiklehrer Winfried Conradi (Peter

auf-ein-neues-im-neuen-jahr

Auf ein Neues im neuen Jahr

Was es alles an Regeln, Vorschriften und Gesetzen im neuen Jahr 2018 gibt, hat die SN-Redaktion für Sie alphabetisch geordnet zusammengestellt. Baurecht Bauverträge haben eine Kündigungsfrist von zwei Wochen. In ihnen muss ein verbindlicher Termin zur Fertigstellung genannt werden. Das gilt leider nicht für staatliche Großaufträge vom Berliner Flughafen bis

Rundgang durch Rheinische Galerien

Unser Galerien-Rundgang zu Jahresbeginn 2018 führt ins Rheinland: Pop-Art in Köln, Hodler und Gurlitt in Bonn, Miro in Brühl und Kult-Fotos aus den 1960er und 1970er Jahren in Oberhausen. Die gewaltigen Großformate des amerikanischen Plakatmalers und Pop-Art-Künstlers mit schwedischen Wurzeln James Rosenquist (1934-2017) sind noch bis zum 4. März 2018

Rundgang durch die Herner Galerien: Benefiz-Kunst, Brigitte Waldschmidt, Judith Wermter und Künstlerflaggen am Rhein-Herne-Kanal

“Künstler spenden für die Beratungsstelle” lautet das Motto einer großen Kunstausstellung, die am 26. Januar 2018 im Evangelischen Krankenhaus an der Wiescherstraße in Herne eröffnet wird. Insgesamt 31 Künstler werden dort zwei Wochen lang ihre Werke präsentieren, um sie anschließend zugunsten des Fördervereins der Ev. Beratungsstelle für Ehe-, Partnerschafts- und

der-februar-2018-im-mir-vom-vetter-aus-dingsda-zu-romeo-und-julia

Der Februar 2018 im MiR: Vom “Vetter aus Dingsda” zu “Romeo und Julia”

Ein breit gefächertes Programm offeriert das Gelsenkirchener Musiktheater im Revier seinen Besuchern auch im Februar 2018, die Palette reicht von Eduard Künneckes beschwingter Operette “Der Vetter aus Dingsda” bis hin zu William Shakespeares Klassiker “Romeo und Julia” als Ballett von Bridget Breiner zur Musik von Sergej Prokofjew. In kaum einer

basketball-herner-tc-hofft-auf-punkte-in-gottingen

Basketball: Herner TC hofft auf Punkte in Göttingen

Basketball: Herner TC hofft auf Punkte in Göttingen Am 16. Spieltag der Damen Basketball Bundesliga verschlägt es den Herner TC am 28. Januar 2018 nach Göttingen, wo gegen den Tabellenvorletzten wichtige Punkte gesammelt werden sollen. Hält man sich den bisherigen Saisonverlauf vor Augen, dann stellt man fest, dass Hernes Trainer

eishockey-hev-kantersieg-im-harz-folgt-heimspiel-gegen-hamburg

Eishockey: HEV-Kantersieg im Harz folgt Heimspiel gegen Hamburg

Auch das siebte Spiel der Quali-Runde konnte der Herner EV für sich entscheiden. Dieses Mal gab es am Sonntagabend im gar nicht so kalten Braunlage einen klaren 6:0-Erfolg beim EC Harzer Falken (0:5,0:0,0:1) Bereits am Dienstag, 30. Januar 2018, geht es für den Herner EV in der Quali-Runde der Oberliga

grose-resonanz-beim-neujahrsempfang-der-selbsthilfe

Große Resonanz beim Neujahrsempfang der Selbsthilfe

Gut gefüllt war der Bürgersaal in der Akademie Mont-Cenis beim Neujahrsempfang der Herner Selbsthilfe. Auch Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und Sozialdezernent Johannes Chudziak waren gekommen, um sich bei den Akteuren der Herner Selbsthilfe zu bedanken. “Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung. Sie machen das Leben in Herne lebenswerter”, sagte das

istanbul-ein-liederabend-uber-sezen-aksu

Istanbul – Ein Liederabend über Sezen Aksu

Luise: Was heißt denn das? Integriert? Ismet: Vierzig Jahre Steuerzahler! “Gastarbeiter flirten nicht. Gastarbeiter lachen nicht. Gastarbeiter verlieben sich nicht. Weil sie Frau und Kind zu Hause haben”: Zu Hause ist für Klaus Gruber (Roland Riebeling) Bochum. Samt seiner Gattin Luise (Tanja Schleiff), dem leider keineswegs mehr unabsteigbaren Fußball-Bundesligisten VfL,

traum-weiter-in-bochum-unterschatze-niemals-die-menschen-die-dich-lieben

“Träum weiter” in Bochum: Unterschätze niemals die Menschen, die dich lieben

Mit ihrer ersten Arbeit für die Bühne, “Träum weiter”, ist der Filmemacherin Nesrin Samdereli am Schauspielhaus Bochum eine ironische Multikulti-Komödie gelungen, die auf beglückende Weise auch ungemein leise und feinfühlig daherkommt und in ihren eindrucksvollsten Szenen an den großen Bühnen-Magier Peter Brook erinnert. Eine Bahnhofshalle, blau gekachelt. Zu beiden Seiten