Browsing Category

Kino-Tipp

43

Seidls zweiter Streich: “Paradies Glaube” als Free-TV-Premiere

Ulrich Seidls Mittelstück seiner “Paradies”-Trilogie, “Glaube”, zeigt Arte am Montag, 8.  Uhr als Free-TV-Premiere. Der knapp zweistündige semidokumentarische österreichische Spielfilm wurde mit dem Spezialpreis der Jury bei den Filmfestspielen Venedig 2012 ausgezeichnet. Anna Maria (Maria Hofstätter) kurz vor der Selbstgeißelung im Angesicht des Gekreuzigten. Ulrich Seidls „Paradies Glaube“ läuft bei

38

“Das Dorf des Schweigens”: Helmuth Lohners Vermächtnis

Hans Steinbichlers Alpen-Krimi “Das Dorf des Schweigens”, den das “Zweite” am Montag, 22. Februar 2018, um 20.15 Uhr erstmals ausstrahlt, stellt die Frage: Ist die Wahrheit den Menschen zumutbar? In der Rolle des Hans Perner stand Helmuth Lohner ein letztes Mal vor der Kamera. Eva (Petra Schmidt-Schaller, l.) ist hin

31

Versöhnliches Finale: Ulrich Seidls “Paradies Hoffnung”

Mit “Paradies Hoffnung” strahlt Arte am Mittwoch, 10. Februar 2018, den Schlussteil der “Paradies”-Trilogie des Wiener Filmemachers Ulrich Seidl als Free-TV-Premiere aus. Melanie Lenz erfindet immer neue Wehwehchen, um sich vom Arzt und Leiter des Diätcamps (Joseph Lorenz) untersuchen zu lassen: Der vierzig Jahre ältere Mann ist ihre erste große

alexander-swete-vorarlberger-meister-der1-500x375

“Kino-Cafe” startet in der Filmwelt Herne: Roadmovie der Emotionen

Die Filmwelt am Berliner Platz startet am Mittwoch, 6. Juli 2018, eine neue Staffel der beliebten “Kino-Cafe”-Reihe, in der nach der Vorführung vom Arbeiter-Samariter-Bund wieder kostenlos Kaffee und Kuchen serviert wird. Gemeinsam sind sie unschlagbar: Mit dem Komödianten-Duo Matthias Schweighölfer und Florian David Fitz, das erstmals gemeinsam auf der Leinwand

kino-tipp-ein-ganzes-halbes-jahr

Kino-Tipp: “Ein ganzes halbes Jahr”

Unverhofft kommt oft – das gilt auch und vor allem für die Liebe. Und manchmal entführt sie uns in Richtungen, die wir uns überhaupt nicht vorstellen können…: “Ein ganzes halbes Jahr”, die Verfilmung des Jojo-Moyes-Bestsellers “Me Before You” von Thea Sharrock, kommt bereits am Mittwoch, 22. Juni 2018, als Vorpremiere

goldener-lowe-in-venedig-caracas-eine-liebe

“Goldener Löwe” in Venedig: “Caracas, eine Liebe”

“Desde Alla” von Guillermo Arriaga (Buch) und Lorenzo Vigas (Buch und Regie), im vergangenen Jahr in Venedig mit dem “Goldenen Löwen” ausgezeichnet, läuft am 30. Juni 2016 bundesweit an. Aber man muss schon nach Köln fahren, um diese venezuelanische Produktion sehen zu können. Ein Armutszeugnis. Ein älterer Mann mit bereits

neu-im-kino-auf-einmal-und-jonathan

Neu im Kino: “Auf einmal” und “Jonathan”

Zwei Filme, die im Panorama-Wettbewerb der 66. Berlinale für Aufmerksamkeit sorgten, starten am 6. Oktober 2016 bundesweit in den Kinos: “Auf einmal” von Asli Özge und “Jonathan” von Piotr J. Lewandowski. Schauen sich ein Smartphone-Video vom Partyabend an: Caro (Lea Draeger), Judith (Luise Heyer), Karsten (Sebastian Hülk), Laura (Julia Jentsch),

moralischer-film-der-keine-lektionen-erteilt-ida-als-free-tv-premiere

Moralischer Film, der keine Lektionen erteilt: “Ida” als Free-TV-Premiere

Pawel Pawlikowskis Drama “Ida”, das 2015 den Auslands-“Oscar” gewann, ist ein moralischer Film über Identität, Glaube, Schuld, Sozialismus – und nicht zuletzt über Musik, der keine Lektionen erteilt. Arte strahlt die polnische Produktion am Mittwoch, 5. Oktober 2016, um 20.15 Uhr als Free-TV-Premiere aus. Grandioses Debüt: Als 18-jährige Novizin Anna

filmwelt-herne-kirchen-und-kino-reihe-startet-mit-taxi-teheran

Filmwelt Herne: “Kirchen und Kino”-Reihe startet mit “Taxi Teheran”

Mit “Taxi Teheran” von und mit Jafar Panahi, der auf der Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet wurde, startet am Sonntag, 9. Oktober 2016, die nächste Staffel der ambitionierten Reihe “Kirchen und Kino” in der Filmwelt Herne am Berliner Platz. Der mit Berufsverbot belegte iranische Regisseur Jafar Panahi fährt Taxi

pic00000007903_thumb

“Vampirschwestern 3”: Drehstart auf Teutoburgia

Unter der Woche war die Laubenstraße in der Börniger Zechensiedlung Teutoburgia Schauplatz der Dreharbeiten zur nunmehr dritten Verfilmung “Vampirschwestern” nach der inzwischen auf elf Bände angewachsenen Jugendbuch-Reihe von Franziska Gehn. Die Laubenstraße war unter der Woche gesperrt für Dreharbeiten am dritten „Vampirschwestern“-Film. Als Zaungäste waren nur die Anwohner zugelassen, die