Browsing Category

Ausstellungen

archaologiemuseum-herne-neuer-klima-kubus

Archäologiemuseum Herne: Neuer Klima-Kubus

Gerade wenn es um das Klima geht, können Informationen fast schneller veralten, als sie entstehen. So ergeht es gerade dem “Klima-Kubus” im Westfälischen Museum für Archäologie am Herner Europaplatz. Der begehbare Würfel war zur Eröffnung des Museums vor 13 Jahren auf der Höhe seiner Zeit. Inzwischen haben die wissenschaftlichen Erkenntnisse

kunstsammlung-nrw-dusseldorf-in-orbit-is-back

Kunstsammlung NRW Düsseldorf: “In Orbit” is back

Unter der Glaskuppel des Düsseldorfer K21-Museums im Ständehaus schwebt in über 25 Metern Höhe die riesige und für Mutige wie die SN-Praktikantin Nina Paca begehbare Rauminstallation “In Orbit” des Berliner Künstlers Tomas Saraceno. Sie besteht aus 2.500 Quadratmetern transparenten Stahlnetzen und wurde nach dem Vorbild der Spinnen erschaffen. Geplant zusammen

pladoyer-fur-burgerliche-rechte-und-demokratische-freiheit-edouard-manet-in-wuppertal

Plädoyer für bürgerliche Rechte und demokratische Freiheit: Edouard Manet in Wuppertal

Wuppertals Museumsdirektor Dr. Gerhard Finckh rückt in der noch bis zum 25. Februar 2018 gezeigten grandiosen Retrospektive “Edouard Manet” das Politische in der Kunst des aus großbürgerlichen Verhältnissen stammenden französischen Malers in den Mittelpunkt. Edouard Manet (1832-1883), der Dreh- und Angelpunkt der europäischen Kunst des 19. Jahrhunderts, ist Zeit seines

kunstforderpreis-2017-angelika-rauf-mit-physische-zeichnungen-auf-unser-fritz

Kunstförderpreis 2017: Angelika Rauf mit “Physische Zeichnungen” auf Unser Fritz

“Physische Zeichnungen”: Noch bis zum 5. November 2017 präsentiert die Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 Angelika Rauf. Die Studentin der Kunstakademie Münster ist aktuelle Trägerin des Kunstförderpreises Junge Positionen 2017 NRW. Angelika Rauf: “Ich beschäftige mich mit den Grenzen meines Körpers. Durch das Format des Papiers bin ich auf meine Körpergröße

abenteuer-jungsteinzeit-herbstferien-im-westfalischen-museum-fur-archaologie

Abenteuer Jungsteinzeit: Herbstferien im Westfälischen Museum für Archäologie

In den Herbstferien 2017 lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe ins Westfälische Museum für Archäologie am Europaplatz in Herne zu einer Zeitreise ein: Beim “Abenteuer Jungsteinzeit” können Kinder zwischen acht und zwölf Jahren erleben, wie die Menschen in der Region vor rund 7.000 Jahren gelebt haben. Jeweils von Dienstag, 24. Oktober 2017,

ingeborg-muller-schuitz-kindheit-als-tochter-eines-kunstmalers

Ingeborg Müller-Schuitz: Kindheit als Tochter eines Kunstmalers

“Vater, Mutter, Kunst und Kind – Kindheit als Tochter eines Kunstmalers in Wanne-Nord” – so lautet der Titel des Vortrags, zu dem Ingeborg Müller-Schuitz am Freitag, 2. Februar 2018, um 19.30 Uhr, in die Stadtbibliothek Herne-Mitte im Kulturzentrum einlädt. Der Eintritt ist frei. Ingeborg Müller-Schuitz berichtet über ihre Kindheit und

Rundgang durch Rheinische Galerien

Unser Galerien-Rundgang zu Jahresbeginn 2018 führt ins Rheinland: Pop-Art in Köln, Hodler und Gurlitt in Bonn, Miro in Brühl und Kult-Fotos aus den 1960er und 1970er Jahren in Oberhausen. Die gewaltigen Großformate des amerikanischen Plakatmalers und Pop-Art-Künstlers mit schwedischen Wurzeln James Rosenquist (1934-2017) sind noch bis zum 4. März 2018